COVID-19 Infos


Surfen während der COVID-19-Pandemie: 

Mit unserem COVID-19-Sicherheitskonzept kannst du dich auch trotz der Pandemie in unseren Surfcamps entspannen und wohlfühlen.

Wir halten uns stets zu 100% an die gesetzlichen Vorgaben. Wir müssen daher darauf hinweisen, dass dies auch zu Einschränkungen bei den zur Verfügungen gestellten Services des Surfcamps führen kann. Sofern die Nutzung der Basis-Services (Surfen-Essen-Schlafen) nicht beeinträchtigt wird, besteht kein Anspruch auf Kostenersatz. 

Marokko

Einreise/Anreise

Am 30. September 2022 wurden sämtliche Beschränkungen bzw. Bedingungen für eine Einreise nach Marokko bzgl. der COVID Pandemie aufgehoben. 

Rückreise

Es gibt keine Beschränkungen oder Einreisebestimmungen bei der Rückreise nach Deutschland, Österreich oder in die Schweiz. Tagesaktuelle Informationen findet man sonst auch auf der Robert Koch Institut Website

Maske

Im Camp selbst herrscht keine Maskenpflicht für gesunde Personen. 

Abstand halten

Bitte denke immer daran, dass das sicherste Mittel vor einer Ansteckung der stets eingehaltene Mindestabstand von 1,5 Metern ist. Halte auch zwingend Abstand zu deinen Bettnachbarn, setze dich nicht auf fremde Betten, teile keine Dinge, die für deinen persönlichen Gebrauch bestimmt sind.

Händehygiene

Bitte wasche dir regelmäßig für mindestens 30 Sekunden mit Seife die Hände. Bitte bedenke auch, dass Viren an unterschiedlichen Oberflächen haften können. Zur Sicherheit ist es möglich, beispielsweise Türklinken mit dem Ellenbogen zu betätigen. War Kontakt nicht zu vermeiden, empfiehlt es sich, anschließend sofort die Hände zu waschen oder zu desinfizieren.

Lüften

Wir bemühen uns darum, in den Gemeinschaftsbereichen nach Möglichkeit für ausreichenden Luftaustausch zu sorgen. Denn wie andere Krankheitserreger wird auch SARS-CoV-2 durch die Atemluft übertragen. Die Konzentration potenziell ansteckender Aerosole kann durch regelmäßiges Lüften reduziert und die Gefahr einer Ansteckung so erheblich verringert werden. 

Verdachtsfall 

Solltest du während deines Aufenthalts Symptome wie Husten, Fieber, Schnupfen, Störung des Geruchs- und/oder Geschmacks­sinns o.ä. entwickeln, dann stehen wir dir natürlich bei!

  • Setze uns umgehend darüber in Kenntnis. Am besten per Telefon bzw. Whatsapp unter 00212 616 226 439  (Kiskis) oder 0034 693 498 929 (Peter).
  • Vermeide jeden Kontakt zu anderen Personen.
  • Trage zu jedem Zeitpunkt eine FFP2-Maske, wenn du in der Nähe anderer Personen  bist
  • Es gibt darüberhinaus keine speziellen Maßnahmen. Auf Wunsch kann eine separate Unterkunft organisiert werden (Kosten können von uns allerdings nicht übernommen werden!) 
  • Wir organisieren auf Wunsch einen Arzt bzw. einen Transport zu einem Arzt bzw. einer Test-Station.

Andalusien

Maske

Im Camp selbst herrscht keine Maskenpflicht.

Abstand halten

Bitte denke immer daran, dass das sicherste Mittel vor einer Ansteckung der stets eingehaltene Mindestabstand von 1,5 Metern ist. Halte auch zwingend Abstand zu deinen Bettnachbarn, setze dich nicht auf fremde Betten, teile keine Dinge, die für deinen persönlichen Gebrauch bestimmt sind.

Händehygiene

Bitte wasche dir regelmäßig für mindestens 30 Sekunden mit Seife die Hände. Bitte bedenke auch, dass Viren an unterschiedlichen Oberflächen haften können. Zur Sicherheit ist es möglich, beispielsweise Türklinken mit dem Ellenbogen zu betätigen. War Kontakt nicht zu vermeiden, empfiehlt es sich, anschließend sofort die Hände zu waschen oder zu desinfizieren.

Lüften

Wir bemühen uns darum, in den Gemeinschaftsbereichen nach Möglichkeit für ausreichenden Luftaustausch zu sorgen. Denn wie andere Krankheitserreger wird auch SARS-CoV-2 durch die Atemluft übertragen. Die Konzentration potenziell ansteckender Aerosole kann durch regelmäßiges Lüften reduziert und die Gefahr einer Ansteckung so erheblich verringert werden. 

Verdachtsfall 

Solltest du während deines Aufenthalts Symptome wie Husten, Fieber, Schnupfen, Störung des Geruchs- und/oder Geschmacks­sinns o.ä. entwickeln, dann stehen wir dir natürlich bei!

  • Setze uns umgehend darüber in Kenntnis. Am besten per Telefon bzw. Whatsapp unter 0034 693 498 929 (Peter).
  • Du musst ständig eine FFP2-Maske tragen! 
  • Halte Abstand zu anderen Personen und vermeide jeden direkten Kontakt zu anderen Personen (Kein Händeschütteln, Umarmen, etc.) .
  • Wir können dir auf Wunsch einen PCR-Test oder Schnelltest organisieren (ist allerdings in Spanien nicht mehr vorgeschrieben und somit auf freiwilliger Basis)

Wichtiger Hinweis: Wenn du eine unserer geteilten Unterkünfte gebucht hast, und du oder einer deiner Mitbewohner COVID-positiv ist bzw. Symptome entwickelt, so können wir keine Ersatz-Unterkunft zur Verfügung stellen! Es steht dir natürlich frei, das Camp in dem Fall zu verlassen. Ein Anspruch auf Kostenerstattung ist vom spanischen Gesetzgeber seit April 2022 nicht mehr vorgesehen und besteht somit nicht. 

Galicien

Maske

Im Camp selbst herrscht keine Maskenpflicht.

Abstand halten

Bitte denke immer daran, dass das sicherste Mittel vor einer Ansteckung der stets eingehaltene Mindestabstand von 1,5 Metern ist. Halte auch zwingend Abstand zu deinen Bettnachbarn, setze dich nicht auf fremde Betten, teile keine Dinge, die für deinen persönlichen Gebrauch bestimmt sind.

Händehygiene

Bitte wasche dir regelmäßig für mindestens 30 Sekunden mit Seife die Hände. Bitte bedenke auch, dass Viren an unterschiedlichen Oberflächen haften können. Zur Sicherheit ist es möglich, beispielsweise Türklinken mit dem Ellenbogen zu betätigen. War Kontakt nicht zu vermeiden, empfiehlt es sich, anschließend sofort die Hände zu waschen oder zu desinfizieren.

Lüften

Wir bemühen uns darum, in den Gemeinschaftsbereichen nach Möglichkeit für ausreichenden Luftaustausch zu sorgen. Denn wie andere Krankheitserreger wird auch SARS-CoV-2 durch die Atemluft übertragen. Die Konzentration potenziell ansteckender Aerosole kann durch regelmäßiges Lüften reduziert und die Gefahr einer Ansteckung so erheblich verringert werden. 

Verdachtsfall 

Solltest du während deines Aufenthalts Symptome wie Husten, Fieber, Schnupfen, Störung des Geruchs- und/oder Geschmacks­sinns o.ä. entwickeln, dann stehen wir dir natürlich bei!

  • Setze uns umgehend darüber in Kenntnis. Am besten per Telefon bzw. Whatsapp unter 0034 693 498 929 (Peter).
  • Du musst ständig eine FFP2-Maske tragen! 
  • Halte Abstand zu anderen Personen und vermeide jeden direkten Kontakt zu anderen Personen (Kein Händeschütteln, Umarmen, etc.) .
  • Wir können dir auf Wunsch einen PCR-Test oder Schnelltest organisieren (ist allerdings in Spanien nicht mehr vorgeschrieben und somit auf freiwilliger Basis)

Wichtiger Hinweis: Wenn du eine unserer geteilten Unterkünfte gebucht hast (Glamping-Zelt, Shared Apartment Vierer-Zimmer oder Surf Hostel Mehrbettzimmer), und du oder einer deiner Mitbewohner COVID-positiv ist bzw. Symptome entwickelt, so können wir keine Ersatz-Unterkunft zur Verfügung stellen! Es steht dir natürlich frei, das Camp in dem Fall zu verlassen. Ein Anspruch auf Kostenerstattung ist vom spanischen Gesetzgeber seit April 2022 nicht mehr vorgesehen und besteht somit nicht.